Vor Ort in den Schulen

Die Initiative “La Campagna a Scuola”, (Das Landleben in der Schule) wurde von der Azienda Romana Mercati erdacht und mit Hilfsmitteln der EU (Generaldirektion für Landwirtschaft und ländliche Entwicklung) mitfinanziert. Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern der Grundschulen und der Sekundarstufe I in der Stadt und Provinz Rom die Vorteile der GAP-Reform (= Reform der Gemeinsamen Agrarpolitik der EU) nahezubringen.

Bisher wurden zwei Runden durchgeführt: die erste für das Schuljahr 2008-2009 und die zweite für das Schuljahr 2009-2010. Zurzeit ist die dritte Auflage für 2011-2012 in der Entwicklungsphase.

Weitere Informationen unter: www.lacampagnaascuola.it